Rolf Müller

Rechtsanwalt

Georges Müller

Rechtsanwalt

Anna Paparis

Rechtsanwältin

Daniele Di Muccio

Rechtsanwalt

Astrid Niederberger

Rechtsanwältin

Sandrina Tripolt

Marketing / Operations

Luana Briner

Office Management

Carolina Rodriguez

Office Management

Meike Rummel

Office Management

Sabrina Schlüssel

Praktikantin Jus / Marketing

Dimitrios Papadopoulos

Director Football

Michael Aeschbacher

Manager Football

Mamdouh Eid

Director Football

David Tznelasvili

Scout Football

Sebastiano Lo Castro

Scout Hockey

Simon Hurter

Treuhänder

Markenrecht

Einleitung Markenrecht
Die Bedeutung und der damit einhergehende wirtschaftliche Wert von Marken werden von vielen Unternehmen verkannt. Um kein böses Erwachen zu erleben, sollte frühzeitig die Markenstrategie festgelegt und die Marke vor Missbrauch rechtlich geschützt werden.
Tätigkeiten

Die Kanzlei Müller & Paparis berät Sie in allen Fragen des markenrechtlichen Schutzes, wie bei der

  • Prüfung der Verfügbarkeit und Schutzfähigkeit eines Zeichens
  • Festlegung einer Markenstrategie, Entwicklung des eigenen Brands und des Markenportfolios
  • nationalen und internationalen Markenanmeldung
  • Führung von Widerspruchsverfahren
  • Führung von Löschungsverfahren
  • Durchsetzung der Marke im In- und Ausland
  • Durchsetzung von Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadenersatzansprüchen
  • Verwertung der Marke, z. B. durch Lizenzierung

Marken dienen zur Kennzeichnung von Waren und Dienstleistungen und stellen daher ein wichtiges Marketinginstrument dar. Vorrangig kommt einer Marke eine Unterscheidungsfunktion zu. Markenartikel heben sich von den Waren und Dienstleistungen der Konkurrenz ab. Daneben weisen Markenartikel eine Garantie- und Wiedererkennungsfunktion auf. Wenn ein Konsument von der Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung überzeugt ist, wird er diese auch beim nächsten Mal wählen und auf das Angebot mit derselben Marke zurückgreifen. Diese Funktionen wären nutzlos ohne die Verteidigungsfunktion. Der Markeninhaber kann Dritten verbieten, das Markenzeichen für vergleichbare Waren oder Dienstleistungen zu verwenden.

Dabei sind es nicht mehr nur die klassischen Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen, die den Wert von Marken erkannt haben. Auch Einzelpersonen wie Sportler, Künstler und andere Persönlichkeiten sowie Sportteams nutzen Marken für ihr Image.

Allerdings ist eine Marke grundsätzlich nur durch die Eintragung ins Markenregister geschützt. Für eine derartige Markenanmeldung sind viele wichtige und grundlegende Punkte zu berücksichtigen. Insbesondere sind Eintragungsfähigkeit, Eintragungsumfang und die mögliche Kollision mit älteren Marken in die Überlegungen zur Anmeldestrategie einzubeziehen. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bei diesen schwierigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Markenschutz unterliegt dem Territorialitätsprinzip und erstreckt sich mithin lediglich auf das Land, für das die Eintragung erfolgte. Die sich aus national erteilten Marken ergebenden Rechte können daher nur innerhalb der Schweiz geltend gemacht werden. Ist ein weitreichender Schutzumfang gewollt, muss die Marke international zur Anmeldung gebracht werden. Unsere Anwälte verfügen hierbei über eine langjährige Erfahrung und werden mit Ihnen mittels einer Kosten-Nutzen-Analyse die für Sie beste Lösung finden.

Sind Sie Inhaber einer registrierten Marke, können Sie sich gegen die Verwendung verwechselbarer Marken wehren. Sei es durch die Einreichung eines Widerspruchs gegen die Eintragung der Marke eines Mitbewerbers oder durch die Anstrengung eines zivilrechtlichen Verfahrens. Durch die Unterstützung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt lassen sich derartige Konflikte häufig schon aussergerichtlich beilegen.  

Das Recht zur Nutzung der Marke können Sie einem Dritten gegen die Entrichtung einer Gebühr erlauben. Derartige Markenlizenzen können auf vielfältige Art und Weise ausgestaltet werden. So sind Bestimmungen hinsichtlich räumlicher, sachlicher, zeitlicher, personeller oder qualitativer Art möglich.

Wenn Sie im wirtschaftlichen Miteinander Wert auf die Unterscheidungskraft Ihrer Produkte oder Dienstleistungen legen, sollten Sie sich frühzeitig mit dem Thema Markenschutz befassen. Gerade Startups verkennen häufig die Bedeutung von Marken. In bewährter Qualität und gewohnter fachlicher Kompetenz steht Ihnen unser Team von erfahrenen und spezialisierten Anwälten bei der bestmöglichen Vermarktung und Verteidigung Ihrer Marke zur Seite.

Cases & Deals

Lesen Sie hier die Zusammenfassungen zu aktuellen, spannenden Rechtsfällen und erfahren Sie, welchen Ausgang Müller & Paparis für ihre Mandanten erwirken konnte.
14.12.2018

Bau- und Immobilienrecht

Begleitung einer Immobilientransaktion über Gesellschaftsstrukturen und Steuer Ruling

MEHR DAZU
13.12.2018

Arbeitsrecht

Fristlose Kündigung für Kunden geprüft und ausgesprochen

MEHR DAZU
6.12.2018

Handels- und Gesellschaftsrecht

M&A Transaktion im zweistelligen Millionenbereich am vorbereiten

MEHR DAZU
23.11.2018

Arbeitsrecht

Für KMU Prozesse im Bereich HR implementiert (Whistleblowing/Guidelines bei Kündigungen/Vertragswesen ausgestaltet/Controlling Mechanismen eingeführt)

MEHR DAZU
9.11.2018

Sportrecht / Sportmanagement

Fall vor CAS erfolgreich abgeschlossen. Verein zur Zahlung an Spieler-Agenten verpflichtet

MEHR DAZU

Unsere Profis im Markenrecht

Rolf Müller

Rechtsanwalt

Wissenswertes aus der Welt des Rechts

Die Welt des Rechts ist aufregend und immer in Bewegung. Jedes Vorhaben und jeder Prozess ist einzigartig. In unserem Blog fassen wir hilfreiche Information rund um Recht, Treuhand und Steuern für Sie zusammen – verständlich und auf den Punkt.
  • Worauf sollte man achten bei der Auswahl von Manager und Berater im Sport

  • Wenn dein Facebook-Post zum Bumerang wird

  • Aufhebungsvertrag - Infos, Inhalt, Tipps und Beratung