Ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber: Das Arbeitsrecht betrifft beide Parteien und kann in vielen Fällen existenzentscheidend sein. Unabhängig von Ihrer beruflichen Position sollten Sie sich bei Rechtsproblemen zeitnah um juristischen Beistand bemühen, damit Sie keine Fristen verpassen und sich optimal beraten lassen können.

Jeder, der sich im Wirtschaftsleben betätigt, tangiert bei rechtlichen Fragestellungen fast immer den Bereich des Arbeitsrechts. Ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber – beide Seiten sind gleichermassen betroffen, wenn es um Auseinandersetzungen rund um die berufliche Tätigkeit geht.

Besonderes Gewicht legt der Gesetzgeber auf die Rechte der Arbeitnehmer, da ihr Schutzbedürfnis vergleichsweise höher ausfällt als das der Arbeitgeber – ihre wirtschaftliche Abhängigkeit lässt sich nämlich in den meisten Fällen auf ihre Arbeit zurückführen. Daher bedarf es gerade in allen Konstellationen rund um Kündigungen einer kompetenten juristischen Beratung: Ausserordentliche und fristlose Kündigungen sind nur unter eng gesetzten rechtlichen Rahmenbedingungen zulässig und gültig – sollten Sie ein derartiges Kündigungsschreiben erhalten oder verfassen, sollten Sie sich sofort um rechtlichen Beistand bemühen. Grundsätzlich sieht das Gesetz in solchen Fällen einen weitreichenden Kündigungsschutz vor – damit Sie Ihr Recht auch bekommen, bedarf es allerdings einer versierten Vertretung in Form eines Rechtsanwaltes.

Die Kanzlei Müller & Paparis kann auch im Bereich des Arbeitsrechts auf eine lange und erfolgreiche Tätigkeitsbilanz zurückblicken. Wir dürfen mit Stolz behaupten, dass unsere Anwälte auch auf diesem Gebiet äusserst erfahren sind und Sie daher umfassend, kompetent und zeitnah beraten und vertreten können.

Im Bereich des Arbeitsrechts können wir für Sie u.a. in den folgenden Konstellationen tätig werden:

  • Einzelarbeitsvertragsrecht
  • Gesamtarbeitsvertragsrecht
  • Vertragsgestaltungen
  • Kündigung / Kündigungsschutz
  • Änderungskündigungen
  • Arbeitszeugnisse
  • Mutterschutz & Kurzarbeit

Da sich zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Anfangsstadium von Konflikten auch aussergerichtliche Lösungen unproblematisch erzielen lassen, sollten Sie auch die Möglichkeit einer Einigung ausserhalb des Gerichtssaals in Erwägung ziehen. Dabei handelt es sich mitnichten um eine nachteilige und einseitige Lösung – vielmehr ist bei einer Mediation und anschliessenden einvernehmlichen Regelung in den meisten Fällen die Handhabung sehr viel zufriedenstellender als bei gerichtlichen Konfrontationen.

Gerade in diesem Bereich können wir als erfahrene Mediatoren für Sie tätig werden und zur Beilegung der Konfliktsituation beitragen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie das Gefühl haben, von Ihrem Arbeitgeber in rechtlich unzulässiger Weise beeinträchtigt zu werden oder Sie als Arbeitgeber Probleme mit einem Mitarbeiter haben. Sie können uns auch Ihren Kontakt hinterlassen – wir melden uns diskret bei Ihnen zurück!

Experten

  • Einzelarbeitsvertragsrecht
  • Gesamtarbeitsvertragsrecht
  • Vertragsgestaltungen
  • Kündigung / Kündigungsschutz
  • Änderungskündigungen
  • Arbeitszeugnisse
  • Mutterschutz & Kurzarbeit